MAXXIGLASS Großflächenlösungen von UNILUX

Freier Blick bis zum Horizont

Der Wunsch des Menschen im Einklang mit der Natur zu leben, dokumentiert sich in einer veränderten Architektur. Das Verschmelzen von Innen- und Außenbereich ist der geforderte Anspruch, den nur clevere Planung sowie durchdachte Produkt-lösungen zusammen erfüllen können. Die großflächigen Fensterlösungen von UNILUX, die weitläufig unter dem Begriff MAXXIGLASS bekannt sind, lassen bei der Realisierung dieses neuen Architektur-anspruches Innen- und Außenbereich förmlich miteinander verschmelzen. Als einer der führenden Hersteller im Holz-Alu-Segment verfügt UNILUX über die notwendigen industriellen, architektonischen und handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um den neuen Ansprüchen in der Architektur mit passenden Produktlösungen zu begegnen.

 

Schiebe-Anlage PocketDoor

Besonders innovativ ist die PocketDoor bei der u.a. schwellenlose Öffnungen von bis zu 9 Metern Breite und über 25 Quadratmeter Glasfläche verwirklicht werden können. Im Gegensatz zur herkömmlichen Hebe-Schiebe Anlage kann das komplette Element geöffnet werden, statt nur die Hälfte wie sonst üblich. Die ansonsten im Raum befindlichen Flügel bzw. Schiebeelemente werden bei der PocketDoor komplett unsichtbar in die baulich dafür vorgesehene Tasche geparkt. Das Resultat ist eine extrem beindruckende Verschmelzung von Wohnraum und Garten und/oder Natur. Ebenso barrierefrei hat UNILUX den Übergang im Bereich des Bodens ausge-staltet. Kaum wahrnehmbare Flügelführungen ersetzen die sonst so störende Bodenschwelle. Einem optisch harmonischen Übergang zwischen Boden im Innen- und Außenbereich steht nichts mehr im Wege. Das architektonisch stringent durchdachte Konzept der PocketDoor wurde insbesondere für anspruchsvolle Bauherren und Planer geschaffen, deren Wunsch es ist, die Grenzen zwischen Innen und Außen verschwinden zu lassen. Das Modell ist als Holz-Alu-Konstruktion eingebettet in das UNILUX Holz-Alu-Fenster-Programm, Holzarten, Konturen, Holz- und Außenfarben sind hierauf abgestimmt. Auf Wunsch kann die Schiebe-Anlage PocketDoor natürlich auch mit einer wärmedämmenden Dreifachverglasung ausgestattet werden.

 

OpenView - freie Sicht bis zum Horizont

Atemberaubende Panorama-Aussichten ermöglicht auch das Modell OpenView. Diese großflächige Holz-Alu-Glas-Konstruktion verzichtet überdies auf den störenden Fensterrahmen in der Ecke. Realisiert wird das durch eine von UNILUX entwickelte Ganzglasecke, die neben optischen auch energetische Funktionen ausübt. Sie enthält eine visuell nicht erkennbare Dämmung im kritischen Bereich der Ecke.

Selbst der für die Glasecke sonst kennzeichnende schwarze Streifen wird bei der OpenView nur noch als Schattenfuge wahrgenommen. Eine hochwertige Emaillierung, die im Glas optisch gebrochen wird, sorgt für diesen gewünschten Effekt. Besonders die zwischen den zwei Stufengläsern in der Ecke befindliche Dämmung stellte eine raffinierte Lösung dar, weil störendes Kondenswasser zu vermieden wird. Eine solche Kompromisslosigkeit in Design und Funktionalität erlaubt Bauherren und Planern die konsequente Umsetzung ihrer architektonischen Visionen.

 

Schiebe-Falt-Anlage Exterior

Gerade für den Sanierungsbereich sowie das Bauen im Bestand bietet sich die Schiebe-Falt-Anlage Exterior an. Bei dieser Lösung wird die gesamte Glasfläche zur Öffnung genutzt, wobei im Innenbereich keine Flügel störend im Wege stehen, da die Flügel nach außen gefaltet werden. Mit Exterior gestalten Planer Öffnungen von bis zu 7,70 Meter Breite. Ein schöner Nebeneffekt: Öffnet man nach einem Regenschauer die Tür, läuft das Wasser automatisch nach Außen ab – Innen bleibt alles trocken.

 

JumboLine Großflächentür

Ein weiteres Mitglied der MAXXIGLASS-Familie ist die Großflächentür JumboLine. Die Balkon- bzw. Terrassentür wurde so konzipiert, dass Größen bis zu 3 Metern sowie ein Flügelgewicht von bis zu 300 kg realisierbar sind. Hierbei gehen Technik und Optik eine harmo-nische Verbindung ein. So ist u.a. der Dreh-begrenzer, der ein Überdrehen des Flügels verhindert, nur beim Öffnen der Tür sichtbar.

 

Hebe-Schiebe-Anlage HS

Der Klassiker im Bereich der Panoramafenster ist noch immer die Hebe-Schiebe-Anlage. Doch Schieben im Sinne einer kraftvollen, anstrengenden Bewegung muss man bei einer UNILUX-Anlage nicht mehr - das Element gleitet. So entsteht bei einer Elementbreite von 6 Meter durch einfaches Bewegen der Flügel eine Öffnung von rund 3 Meter Breite und 2,80 Meter Höhe. Im Kontext des UNILUX Holz-Alu-Fenster-Programms sind MAXXIGLASS-Elemente in diversen Holzarten (Innenansicht), Konturen sowie Außenfarben erhältlich.

 

Pressekontakt:

UNILUX GmbH
Silke Ruschke
Leiterin Marketing
Industriegebiet
54528 Salmtal
+49 (0) 6578 – 189 246
silke.ruschke@unilux.de

Zurück