UNILUX SAFE-Pakete: Kurzer Prozess mit Langfingern

Sicherheit und Einbruchschutz

Fenster, Terrassen- und Balkontüren sind seit jeher Hauptangriffspunkte bei Einbruchsversuchen. Deswegen ist es hier besonders wichtig auf die Qualität und Sicherheitsausstattung zu achten. Denn effektive Technik schützt. Laut aktueller Kriminalstatistik steigt zwar die Zahl der Einbruchsversuche, aber immer mehr davon bleiben erfolglos dank der richtigen Fenstersysteme  und -technik.

Unsere Fenstersysteme, egal ob Holz, Holz-Aluminium oder Kunststoff, sind mit hochwertigen Beschlägen ausgestattet, die mit ihren Pilzkopf-Verriegelungen ein Aufhebeln des Elements wirksam erschweren. Der Pilzkopf  im Beschlag des Flügels verzahnt sich  beim Schließen des Fensters mit dem beim Kunststofffenster im Stahl des Rahmens verschraubten massiven Schließblech und bei Holz und Holz-Aluminiumfenstern mit der im Holzrahmen eingelassenen speziellen UNILUX-Schließplatte. Die Anzahl der Pilzkopf-Verriegelungspunkte variiert mit der gewählten UNILUX-Sicherheitsklasse und der Größe des Elements.

 

Geprüfte Sicherheit RC2 oder RC2 N nach EN 1627 ff

Für höchste Sicherheitsansprüche bieten wir die EN – geprüfte Sicherheitsklasse RC2/RC2 N. Neben einem speziell dafür konstruierten Sicherheitsbeschlag erhalten Sie ein hochwertiges, durchwurfhemmendes P4A-Sicherheitsglas*, einen abschließbaren Griff, sowie eine spezielle Verklebung des Glases im Flügel, die ein Herausdrücken der Scheibe wirksam verhindert. Hinzu kommt bei Holz-Alu-Fenstern eine besonders massive Anbindung der Aluschale an das sorgfältig ausgewählte Holz. In dieser Ausstattung wurden die UNILUX-Fenster von neutralen Prüfern intensiv getestet.

* vorgeschrieben bei Sicherheitsklasse RC2; bei RC2 N Glas frei wählbar

Für Elemente geprüfter Sicherheitsklassen ist eine entsprechende Montage mit einzuhaltenden Vorgaben erforderlich.

 

 

Wählen Sie Ihre persönliche UNILUX-Sicherheitsklasse

  • 1. STANDARD
    - Standard-Verriegelung
    - Raster-Fenstergriff
  • 2. SAFE+
    - 4-Eck Sicherheits-Verriegelung 2 (Pilzzapfen + Sicherheitsschließstuck)
    - Fenstergriff mit Sperrtaste
  • 3. SAFE++
    - 4-Eck Sicherheits-Verriegelung 2 (Pilzzapfen + Sicherheitsschließstuck)
    -Fenstergriff abschließbar
    - Anbohrschutz am Getriebe
  • 4. SAFE+++
    - Sicherheits-Verriegelung umlaufend (Beschlag geeig. für Elemente Kl. RC2)
    - Fenstergriff abschließbar
    - Anbohrschutz am Getriebe
  • 5. RC2N
    - Sicherheits-Verriegelung (umlaufend)
    - Fenstergriff abschließbar
    - Anbohrschutz am Getriebe
    - Beliebige Verglasung
    - Geprüft nach DIN EN 1627-1630:2011
    - Geprufte Glasanbindung (Verklebung der Scheibe)
  • 6. RC2
    - Sicherheits-Verriegelung (umlaufend)
    - Fenstergriff abschließbar
    - Anbohrschutz am Getriebe
    ··P4A Verglasung
    - Gepruft nach DIN EN 1627-1630:2011
    - Geprufte Glasanbindung (Verklebung der Scheibe)
  • 6. GLASVERKLEBUNG AUF WUNSCH
    - Verklebung der Scheibe; geeignet für Elemente der Klasse RC2
    - Unabhängig von Paketen bestellbar

1 Dargestellte Verriegelungspunkte können abweichen. Die Anzahl und Position der Verriegelungspunkte ist von Elementtyp und Größe abhängig. Nicht rechtwinkelige Elemente haben eingeschränkte Möglichkeiten.

Blaue Punkte: Standard-Verriegelung, Rote Punkte: Sicherheits-Verriegelung

UNILUX SICHERHEIT

Das UNILUX Sicherheitsprogramm.
Lebe wie du bist - natürlich individuell. Und Sicher.

4-Eck-Pilzkopf-Verriegelung

Der häufigste Versuch ist es, den Flügel auszuhebeln – dadurch entsteht erheblich weniger Lärm als z.B. beim Zerschlagen einer Scheibe.
Die 4-Eck-Pilzkopf-Verriegelung pro Flügel erschwert das Aushebeln wirksam durch einen Verzahnungseffekt von Flügel und Rahmen.

 

Griff mit Sperrtaste

Dieser Griff lässt sich nur bedienen, wenn die Sperrtaste gedrückt bleibt. Dadurch ist die Fenster­verriegelung im geschlossenen Zustand arretiert. Einbruchversuche, wie zum Beispiel den Griff in Öffnungsposition zu drehen, werden effektiv verhindert.